Angebote zu "Beko" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

5 l beko TecLine Spezial-Kalklöser - gebrauchsf...
62,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Spezial-Kalklöser   Geprüfte Profiqualität, löst schnell und gründlich Kalk, Rost und Algen, hoher Schutzwert auch bei Aluminium, reinigt hygienisch und sauber, weniger Störungen und Geräteschäden infolge Inkrustierung, spart Energie durch besseren Wärmeübergang, biologisch abbaubare organische Säure     Verarbeitungsvorteile: Gebrauchsfertig, einfache Verarbeitung, die hochwertige Breitbandinhibitor-Kombination ermöglicht den Einsatz auch bei Buntmetallen     Anwendungsbereiche: Für die chemische Reinigung Wasser führender Anlagen und Geräte, z.B. Durchlauferhitzer, Heizanlagen, Boiler, Kühlsysteme, Wärmetauscher, Kondensatoren, Ölkühler, Spritzgussmaschinen, Blasformen, Extruderkühlungen, Rohrleitungen, Klimaanlagen, Autokühler, Anlagenteile von Springbrunnen, Gastherme, im Installations- und Sanitärbereich. Zur Anwendung bei Eisen, Stahl, Guss, Zinn, Chromnickelstahl, Kupfer, Messing und Aluminium sowie Polyethylen, Polypropylen, PVD, Polystyrol, PTFE, Silicon und glasfaserverstärktes ungesättigtes Polyesterharz bis +60° C     Verarbeitung: beko Spezial-Kalklöser ist ein schnell wirkender Kalksteinlöser mit hoher Steinlösekraft durch starke, organische und biologisch abbaubare Säure. Anlagen entleeren und entschlammen. Zur Hälfte mit Wasser füllen und berechnete Menge an beko Spezial-Kalklöser langsam zugeben. 10 bis 20 Liter beko Spezial-Kalklöser auf 100 Liter Wasserinhalt (10 bis 20%ig). Nach 1 bis 2 Stunden mit Wasser bis zum Steinansatz auffüllen. Gasentwicklung abziehen lassen - Öffnung freihalten. Wärme beschleunigt den Lösevorgang (max. bis 60° C). Unverbrauchte größere Mengen beko Spezial-Kalklöser mit Sodapulver neutralisieren, kleinere Mengen mit reichlich Wasser verdünnen und in die Kanalisation einleiten. Gründlich mit Wasser spülen. Bei kleineren Anlagen, Geräten und Rohrsystemen empfehlen wir den Einsatz einer Pumpe. Dauernde Zirkulation beschleunigt den Lösevorgang. Das Konzentrat entwickelt saure Dämpfe. Sicherheitsdatenblatt beachten!   Berechnung der notwendigen Menge bei Anlagen: Benötigte Menge: A x d = ca. ........ Liter beko Spezial-Kalklöser * A = Fläche mit Ablagerungen...

Anbieter: bauchemie24
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe